Skip to content
Home » Ein Schmetterling sucht seine verlorene Flügel und das Kind hilft ihm, sie wiederzufinden.

Ein Schmetterling sucht seine verlorene Flügel und das Kind hilft ihm, sie wiederzufinden.

Ein Schmetterling sucht seine verlorene Flügel und das Kind hilft ihm, sie wiederzufinden

Es war einmal ein kleines Mädchen namens Marie, das in einem kleinen Dorf am Rande eines Waldes lebte. Marie liebte es, im Wald spazieren zu gehen und die Natur zu beobachten.

Eines Tages, als Marie im Wald spazieren ging, sah sie einen kleinen Schmetterling. Der Schmetterling war sehr traurig und konnte nicht fliegen. Marie sah, dass dem Schmetterling ein Flügel fehlte.

Marie hatte Mitleid mit dem Schmetterling. Sie nahm ihn mit nach Hause und pflegte ihn gesund. Sie gab ihm Wasser und Zucker und putzte seine Flügel.

Der Schmetterling war sehr dankbar für Maries Hilfe. Er begann, Marie zu vertrauen.

Eines Tages, als Marie im Garten spielte, sah sie den Schmetterling. Der Schmetterling flatterte um sie herum und versuchte, zu fliegen. Aber er konnte es nicht.

Marie wusste, dass der Schmetterling seinen zweiten Flügel brauchte, um zu fliegen. Sie beschloss, ihm zu helfen.

Marie ging in den Wald und suchte nach dem zweiten Flügel des Schmetterlings. Sie suchte lange und fand endlich den Flügel.

Marie brachte den Flügel zum Schmetterling und befestigte ihn an seinem Körper. Der Schmetterling war sehr glücklich. Er konnte endlich wieder fliegen.

Der Schmetterling bedankte sich bei Marie für ihre Hilfe. Er flog um sie herum und tanzte in der Luft. Marie war sehr glücklich, dass sie dem Schmetterling helfen konnte.

Ende

Unterstützen Sie 1 Tasse Kaffee für den Schriftsteller : https://ko-fi.com/mehtabglobal

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *